SAUNA MARIENBERG
SAUNA MARIENBERG  

 

 

 

Liebe Saunafreunde,

meine Sauna steht euch am

 

Sonntag, Montag und Dienstag

 

von 16.00 - 22.00 Uhr zur Verfügung.

 

Ich freue mich auf euch!

Euer Muli

 

 

 

 

 

                      Der Herbst ruft zum Saunieren auf :-)

 

Die Stunden in der Hitze entspannen

Wussten Sie, dass der November der Monat ist, in dem die wenigsten Urlaubstage genommen werden? Auch gibt es in diesem Monat nicht sonderlich viele Feiertage. Deswegen sollten Sie besonders auf sich achten. Nehmen Sie sich Auszeiten. Was läge da näher, als ein paar Stunden in der Sauna zu verbringen? In der Hitze haben Sie Gelegenheit, zu sich zu kommen und die Seele baumeln zu lassen. Atmen Sie durch und lassen Sie sich nicht von Stress und Hektik besiegen. Schließlich wollen Sie doch fit in die Weihnachtszeit starten, oder?

 

 Saunieren lindert Schlafstörungen

Gehören Sie auch zu den Menschen, die nachts schlecht einschlafen? Das ist wahrscheinlich rund um die Zeitumstellung im Oktober besonders schlimm. Aber auch sonst haben viele Menschen in der kalten Jahreszeit Probleme, ein- und durchzuschlafen. Das liegt daran, dass sich der Körper erst auf die neue Jahreszeit einstellen muss. Helfen Sie ihm dabei und besuchen Sie regelmäßig die Sauna. Die wohlige Wärme unterstützt den Organismus dabei, Melatonin zu produzieren. Dieses Hormon ist für den gesunden Schlaf wichtig. Sie sollten sich allerdings nach dem Saunabesuch nicht mehr viel vornehmen. Auch schweres Essen ist tabu. Gehen Sie besser gleich ins Bett.

 

Quelle: https://saunazeit.com/der-herbst-ruft-zum-saunieren-auf/

 

CORONA UPDATE. 

(Stand 01.10.2022)

Überblick Corona-Regeln (Landratsamt Rosenheim)

Grundsätzliches

Die 17. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung tritt mit Wirkung v. 1. Oktober 2022 in Kraft. Zudem wurde § 28b IfSG dahingehend geändert, dass in der Zeit von 1. Oktober 2022 bis 7. April 2023 weitere Regelungen unabhängig von der BayIfSMV gelten.

Das bedeutet:

keine 2G- oder 3G Zugangsbeschränkungen.

keine Mundschutzpflicht

 

                           Lasst uns alle wieder gemeinsam schwitzen!

 

Eine Bitte habe ich noch:

Besucher mit „akuten Erkrankungen der Atemwege“ sollten aus gesundheitlichen Gründen, und mit Rücksicht auf die anderen Saunagäste, bei starkem Husten und Schnupfen grundsätzlich öffentliche Saunabäder nicht aufsuchen. Es ist nicht sehr wahrscheinlich, sich während des 8 bis 15 minütigen Aufenthalts in der Saunakabine anzustecken, es sei denn, einem Saunabadenden fehlt jegliche Hustendisziplin und die anderen Gäste werden immer wieder angehustet. 

Gehen sie bitte daher nicht in die Sauna, wenn sie sich krank fühlen oder Symptome wie Schnupfen, Husten oder Fieber haben.

                                                    

Herzlich willkommen in der

SAUNA MARIENBERG (bei Schechen)

Lassen Sie den Alltag hinter sich und genießen Sie in ruhiger und entspannter Atmosphäre unsere schöne Saunalandschaft.

Hier kümmert sich der Chef seit 1987 persönlich um Ihr Wohlergehen.             

Erleben Sie -  fern ab von lauten Spaßbädern und Großraumsaunen -  Erholung pur und relaxen Sie anschließend in unserem gepflegten Saunagarten mit freiem Blick auf unsere Alpen.

Ich freu mich auf Ihren Besuch und wünsche Ihnen einen  angenehmen Aufenthalt.

Ihr   

Robert Mühlbauer  (Muli)  

 

                                                                      sauna-marienberg bei Schechen 

                                                     

 
Druckversion | Sitemap
© Sauna Marienberg