SAUNA MARIENBERG
SAUNA MARIENBERG  

                                                                CORONA NEWS!!!

Laut Aussage der Bundesbehörde, dürfen die Saunen in Bädern und Wellnesseinrichtungen wieder

ab 22.06.20 öffnen.

Leider liegt noch kein Hygienekonzept  für Bayern vor, welches ich  erfüllen kann.

Ich werde euch auf dieser Homepage  auf dem Laufenden halten.

Hoffentlich bis bald!

Euer Muli

 

 

 

 

Behördlich angeordnete vorübergehende Schließung wegen des Coronavirus (SARS-CoV-2)

 

Außergewöhnliche Zeiten

erfordern außergewöhnliche Maßnahmen

 

Aufgrund der aktuellen Lage und behördlicher Anordnung werde ich ab   dem 17.03.2020,

den  SAUNABETRIEB  vorerst einstellen.

 

Die Gesundheit meiner Gäste  steht für mich klar an erster Stelle.

 

Ich  hoffe, die Sauna so schnell wie möglich wieder öffnen zu können und informieren euch

 über die aktuelle Lage auf meiner Homepage:

 

www.sauna-marienberg.de

 

Bayern ruft den Katastrophenfall aus, um in der Coronakrise eine klare Steuerung zu erreichen.

Dieser Katastrophenfall gilt ab sofort

und wurde auf unbestimmte Zeit verlängert.

 

Corona und Sauna:

Wie groß ist die Ansteckungsgefahr in der Sauna?

Grundsätzlich wird das Virus bei über 60° C inaktiviert - aber man sitzt in der Saune sehr eng beieinander.  Wer sich krank fühlt, sollte also nicht in die Sauna gehen - einfach um seine Mitmenschen zu schützen.

Bitte die empfohlenen und inzwischen bekannten Hygienemaßnahmen einhalten.

AB   APRIL    SOMMERÖFFNUNGSZEIT!

16.00 Uhr bis 23.00 Uhr !

Donnerstag und Samstag Ruhetag

 

Mondkalender: Günstige Tage  für das Saunieren
 

EIn Saunatag bringt Entspannung und stärkt Körper und Kreislauf.

.

Günstige Tage im Mai: 1.5., 8.5. - 10.5., 18.5. - 19.5., 27.5. - 29.5.


 

SAUNATIPPS

Der Corona-Virus wird in erster Linie durch die sogenannte „Tröpfcheninfektion“, also zum Beispiel beim Niesen, und durch direkten Hautkontakt übertragen. Daher gelten die gleichen Vorsichtsmaßnahmen wie bei einer Erkältung oder Grippe:

Wer Anzeichen einer Grippe, wie Husten, Fieber oder Kratzen im Hals verspürt, sollte auf den Besuch eines öffentlichen Bades oder einer Saunalandschaft verzichten.

Wer keines dieser Anzeichen bei sich feststellt, kann weiterhin unbeschwert Bade- und Saunaspaß genießen. Wir empfehlen Ihnen aber, vorsichtshalber folgende Regeln einzuhalten:

Auch wenn das Corona-Virus nicht durch Badewasser übertragen werden kann, sollte es aus allgemeinen hygienischen Gründen selbstverständlich sein, dass Sie gründlich duschen, bevor Sie in ein Becken steigen.

 

Auch vor dem Saunabesuch sollte eine gründliche Reinigung in der Dusche erfolgen.

 

Grundsätzlich sollten Sie den allgemeinen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts folgen. Diese umfassen etwa gründliches Händewaschen nach dem Besuch einer Toilette und den (Einmal-)Gebrauch von Papiertaschentüchern.

Beim Niesen sollten Sie die Armbeuge vor die Nase halten, nicht die Hände.

 

Halten Sie in der Sauna Abstand zu Ihren Sitznachbarn (mindestens eine Saunatuchbreite) und vermeiden Sie direkten Hautkontakt. Ist die Sauna etwa bei einem Aufguss bereits sehr voll, sollten Sie lieber eine andere Kabine aufsuchen.

 

Wer regelmäßig schwimmt und in die Sauna geht, der stärkt sein Immunsystem und ist daher weniger anfällig für Krankheiten, die durch Viren übertragen werden können.

 

Quelle: https://www.european-waterparks.com/corona-virus-wichtige-informationen                          15.03.20

 

Saunabaden gegen das Coronavirus?

 

Die beste Vorbeugung gegen das Coronavirus ist ein gesunder Lebensstil. Dazu gehören vor allem drei Dinge: Sportliche Aktivitäten, ausgewogene Ernährung und die Regeneration und Erholung mit Sauna und SANARIUM®.

Die gute Nachricht: SARS-CoV-Viren kapitulieren schnell vor Wärme. Es reichen schon 38°C, dass die Viren innerhalb von Stunden massiv weniger infektiös werden.
Das kann man sich zu Nutze machen, um sich vor den Viren zu schützen bzw. ihnen die Vermehrung im Körper möglichst schwer zu machen.

Quelle: https://www.klafs.de/gesundheit/sauna-gegen-coronavirus.html                                            02.05.20

Herzlich willkommen in der

SAUNA MARIENBERG (bei Schechen)

Lassen Sie den Alltag hinter sich und genießen Sie in ruhiger und entspannter Atmosphäre unsere schöne Saunalandschaft.

Hier kümmert sich der Chef seit 1987 persönlich um Ihr Wohlergehen.             

Erleben Sie -  fern ab von lauten Spaßbädern und Großraumsaunen -  Erholung pur und relaxen Sie anschließend in unserem gepflegten Saunagarten mit freiem Blick auf unsere Alpen.

Ich freu mich auf Ihren Besuch und wünsche Ihnen einen  angenehmen Aufenthalt.

Ihr   

Robert Mühlbauer  (Muli 

 

                                                                      sauna-marienberg bei Schechen 

                                                     

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sauna Marienberg