SAUNA MARIENBERG
SAUNA MARIENBERG  

 

 

 

Meine lieben Saunafreunde, ich bereite gerade alles für die Eröffnung vor.

Ich halte euch auf der Homepage auf dem Laufenden, wann wir wieder starten.

Wir werden uns bald wieder sehen!!!

Euer Muli

 

17.10.21

 

 

 

                                                                CORONA NEWS 14.10.21

 

 

Aktuell gilt die  14.bayerische infektionsschutzmaßnahmenverordnung

 https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayIfSMV_14

Aktualisierung:

://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2021-733/ 

 

Bei der   3 G Plus   Regelung oder  2 G  Regelung würde die Maskenpflicht und die Abstandsregel entfallen. Ebenso dürften Getränke und Speisen wieder an der Theke verzehrt werden.

 

 

 

 

Behördlich angeordnete vorübergehende Schließung wegen des Coronavirus (SARS-CoV-2)

 

Außergewöhnliche Zeiten

erfordern außergewöhnliche Maßnahmen

 

Aufgrund der aktuellen Lage und behördlicher Anordnung wurde ab  dem 17.03.2020,

den  SAUNABETRIEB  vorerst eingestellt.

 

Die Gesundheit meiner Gäste  steht für mich klar an erster Stelle.

 

Ich  hoffe, die Sauna so schnell wie möglich wieder öffnen zu können und informiere euch

 über die aktuelle Lage auf meiner Homepage:

 

www.sauna-marienberg.de

 

Momentan geschlossen!

ÖFFNUNGSZEIT!

14.00 Uhr bis 23.00 Uhr !

Donnerstag und Samstag Ruhetag

Nach Corona gibt´s die neuen Zeiten :-)

 

Mondkalender:

Günstige Tage  für das Saunieren:

Ein Saunatag bringt Entspannung und

stärkt Körper und Kreislauf

 

Günstige Tage im August: 7.8. - 9.8., 16.8. - 17.8., 25.8. - 26.8.

Günstige Tage im September: 4.9. - 5.9., 12.9. - 14.9., 21.9. - 23.9.
 

.

 

Argumente, die für die Wiederinbetriebnahme der Saunaanlagen sprechen:

 

Saunaräume bieten aufgrund der hohen Lufttemperatur eine thermische Desinfektion. Die Temperatur der Sauna kann zu einer Verminderung der Virusbelastung führen. Warmlufträume bieten diesen Vorteil nicht.

Die täglichen umfassenden Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen in den Betriebsräumen und Badeeinrichtungen stehen außerdem einer ungehemmten Virusverbreitung in gewissem Maße entgegen.

Regelmäßiges Saunabaden kann vorbeugend helfen, nicht an Erkältungen oder banalen Infekten zu erkranken. Dies bestätigte die letzte repräsentative Saunabesucher-Befragung des Deutschen Sauna-Bundes: 78 Prozent der mehr als 20.000 Befragten gaben an, völlig oder fast frei von Infekten zu sein. Ein starkes Immunsystem dank Sauna trägt maßgeblich dazu bei.  Als Wirkungswege konnten eine bessere Durchblutung von Haut und Schleimhäuten, eine Stimulation unspezifischer Abwehrvorgänge im Blut (an der spezifischen Immunität gegen spezielle Erreger tut sich nichts), eine Stabilisierung des vegetativen Nervensystems und eine bessere Bewältigung freier Radikale nachgewiesen werden. Örtliche Abwehrmechanismen wie das so genannte Immunglobulin A oder die Aktivität der Flimmerzellen werden ebenfalls angeregt. Zusammengefasst:

Sauna ist gut zur Vorbeugung von Infekten.

 

Quelle: https://sauna-bund.de/handlungsempfehlungen-fuer-die-wiederaufnahme-des-betriebes/

SAUNATIPPS

Der Corona-Virus wird in erster Linie durch die sogenannte „Tröpfcheninfektion“, also zum Beispiel beim Niesen, und durch direkten Hautkontakt übertragen. Daher gelten die gleichen Vorsichtsmaßnahmen wie bei einer Erkältung oder Grippe:

Wer Anzeichen einer Grippe, wie Husten, Fieber oder Kratzen im Hals verspürt, sollte auf den Besuch eines öffentlichen Bades oder einer Saunalandschaft verzichten.

Wer keines dieser Anzeichen bei sich feststellt, kann weiterhin unbeschwert Bade- und Saunaspaß genießen. Wir empfehlen Ihnen aber, vorsichtshalber folgende Regeln einzuhalten:

Auch wenn das Corona-Virus nicht durch Badewasser übertragen werden kann, sollte es aus allgemeinen hygienischen Gründen selbstverständlich sein, dass Sie gründlich duschen, bevor Sie in ein Becken steigen.

 

Auch vor dem Saunabesuch sollte eine gründliche Reinigung in der Dusche erfolgen.

 

Grundsätzlich sollten Sie den allgemeinen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts folgen. Diese umfassen etwa gründliches Händewaschen nach dem Besuch einer Toilette und den (Einmal-)Gebrauch von Papiertaschentüchern.

Beim Niesen sollten Sie die Armbeuge vor die Nase halten, nicht die Hände.

 

Halten Sie in der Sauna Abstand zu Ihren Sitznachbarn (mindestens eine Saunatuchbreite) und vermeiden Sie direkten Hautkontakt. Ist die Sauna etwa bei einem Aufguss bereits sehr voll, sollten Sie lieber eine andere Kabine aufsuchen.

 

Wer regelmäßig schwimmt und in die Sauna geht, der stärkt sein Immunsystem und ist daher weniger anfällig für Krankheiten, die durch Viren übertragen werden können.

 

Quelle: https://www.european-waterparks.com/corona-virus-wichtige-informationen                          15.03.20

 

Herzlich willkommen in der

SAUNA MARIENBERG (bei Schechen)

Lassen Sie den Alltag hinter sich und genießen Sie in ruhiger und entspannter Atmosphäre unsere schöne Saunalandschaft.

Hier kümmert sich der Chef seit 1987 persönlich um Ihr Wohlergehen.             

Erleben Sie -  fern ab von lauten Spaßbädern und Großraumsaunen -  Erholung pur und relaxen Sie anschließend in unserem gepflegten Saunagarten mit freiem Blick auf unsere Alpen.

Ich freu mich auf Ihren Besuch und wünsche Ihnen einen  angenehmen Aufenthalt.

Ihr   

Robert Mühlbauer  (Muli)  

 

                                                                      sauna-marienberg bei Schechen 

                                                     

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sauna Marienberg